Il Cantanti vivono a lungo
Herzlich Willkommen
Neue Westsächsische Chorvereinigung
Pressestimmen
Auszug zu Konzertkritik zum Cherubinikonzert: Unter der Überschrift „E n se m b l e   b e g e i st e r t   m i t   V i e l f a l t“ fand das Konzert auch in der Freien Presse Beachtung. Dazu konnte man u.a. folgendes lesen: Z i r ka   5 0  S ä n g e r i n n e n  u n d  S ä n g e r   a u s W e stsa ch se n  u n d  C h e m n i tz h a tte n  si ch  i n  e i n e m   P r o j e ktch o r  i n  w o ch e n l a n g e r  P r o b e n a r b e i t a u f d i e se  A u ffü h r u n g  v o r b e r e i te t.  D i e s e s a n sp r u ch svo l l e  W e r k , d a s d i e  l i tu r g i sc h e n  T e xte  d e r  T o te n m e ss e   z u m  I n h a l t  h a t,  ste l l t e i n e  H e r a u sfo r d e r u n g   a n  C h o r  u n d  O r c h e ste r  d a r ,  d i e  i n  g r o ßa r ti g e r   W e i se  g e l ö st w u r d e .   E r w ä h n t se i  d a s " D i e s i r ae "  ( T a gd e s Z o r n e s) ,   w o   d r a m a ti sc h  d i e  A p o ka l yp se  a m  E n d e   d e r  W e l t u n te r  E i n sa tz  a l l e r   sti m m l i ch e n  u n d  i n str u m e n ta l e nM ö g l i ch ke i te n  g e s ta l te t w i r d .   I m  Ge g e n sa tz  d a z u  ste h e n  d i e  v o n  H o ffn u n g  u n d  V e r tr a u e n  g e p r ä g - te n   P a ssa g e n  " P i e  J e suD o m i n e "  u n d  " A g n u s D e i " ,  i n  d e n e n  d i e   H o ffn u n g  a u f d a s e w i g e  L i ch t a u sg e d r ü ck t w i r d .  I m m e r   l e i s e r  w e r - d e n d v e r fl ü ch ti g t si ch  d i e   M u si k z u m  E n d e  h i n  u n d  ve r kl i n g t u n i s o n o   i m   R a u m .“
FREIE PRESSE V o n  M a r ti n  L i nz e r sch i e n e n  a m  1 5 . 0 3 . 2 0 1 6
Neue Sängerinnen und Sänger sind bei uns immer herzlich willkommen
Auszüge aus der Pressemitteilung FREIE Presse zur Gründung: Projektchor „Neue westsächsische Chorvereinigung“ Mit Beginn der neuen Saison 2015/2016 wird sich in Westsachsen eine neue Chorvereinigung konstituieren, die bereits im Jahr 2016 mit zwei Projekten in die Öffentlichkeit treten will. Für die künstlerische Leitung des Chores konnte der bekannte Dirigent und Hochschullehrer Georg Christoph Sandmann gewonnen werden. Der Chor gründet sich unter dem Dach des Instituts für soziale und kulturelle Bildung e. V., das seinen Sitz in Chemnitz hat. Am Sonnabend, den 29.08.2015 wird es in den Räumen des genannten Instituts in der Karl- Liebknecht-Str. 19 in Chemnitz (nahe Busbahnhof) einen Eröffnungsprobentag geben mit je einer Vormittags- und einer Nachmittagsprobe ((9.30 – 12.00 und 13.00 – 16.00 Uhr). Dazu sind interessierte Sängerinnen und Sänger herzlich eingeladen. Beide Proben haben einen offenen Charakter, so dass man auch einfach nur zuhören kann.“
weiter